Reisetipps
 
Ein- & Ausreise

Vor der Einreise nach Phaic Tăn müssen Sie ein Visum beantragen, was mehrere Wochen dauern kann. Der damit verbundene Papierkram ist so kompliziert, dass es sich lohnt, einen Reiseveranstalter damit zu beauftragen.

WARNUNG: In Phaic Tăn sind einige skrupellose Reiseveranstalter am Werk, weshalb zukünftige Reisende mit Argwohn reagieren sollten, wenn sie um ein Passfoto von sich oder ihrem Reisepartner in Unterwäsche gebeten werden.


Wie die meisten Länder verbietet auch Phaic Tăn die Einfuhr bestimmter Waren wie Drogen, Schusswaffen, Raumsprays und Fahrzeugauspuffe. Wer pornographisches Material mit ins Land bringt, sollte sich darauf einstellen, dass er es deklarieren und in einigen Fällen für die Zollbeamten vervielfältigen muss. Pornovideos werden von Beamten des Ministeriums für Kultur und Medien konfisziert und erst zurückgegeben, nachdem sie auf der Neujahrsparty gezeigt wurden. Kleidung und Toilettenartikel für den Eigengebrauch sind zollfrei. Besucher dürfen außerdem bis zu einen Liter Alkohol in Flaschen oder im Blutkreislauf bei sich führen.
In Phaic Tăn herrschen strenge Quarantänevorschriften, weshalb Reisende keine Haustiere mitbringen dürfen, es sei denn, sie sind zum persönlichen Verzehr bestimmt.

Eine große Anzahl westlicher Markenprodukte wird in den Manufakturen Phaic Tăns in Lizenz hergestellt – oder zumindest dem jeweiligen Original nachempfunden.


Haben Sie keine Bedenken, Ihre Kinder nach Phaic Tăn mitzunehmen. Die Einheimischen lieben Kinder und bleiben oft stehen, um ihnen einen Klaps oder Knuff zu geben. Kinder können außerdem recht nützlich sein: Wenn Sie beispielsweise ein Motorrad leihen wollen, können Sie ihr Kind als Kaution hinterlegen. Manche Hotels und Ferienorte bieten so genannte »Kinder-Clubs« an, eine oft irreführende Bezeichnung. Eltern sollten besonders misstrauisch reagieren, wenn sie gefragt werden, ob ihre Kinder in der Textilarbeitergewerkschaft sind.

Phaic Tăn ist ein Einkaufsparadies. Versäumen Sie nicht, sich vor Ihrer Abreise mit westlichen Luxus-Markenartikel einzudecken, die auf allen großen Märkten zu extrem günstigen Preisen angeboten werden. Denken Sie daran, beim Kauf billiger Imitationen immer ein Unechtheitszertifikat zu verlangen.

Um Ihnen die Ein- und Ausreise so einfach wie möglich zu machen, haben wir eine Zolldeklaration für Sie vorbereitet, die Sie aufmerksam studieren und wahrheitsgetreu ausfüllen sollten. Vorsicht: Über aktuelle Änderungen der darin gemachten Angaben informieren Sie bitte sofort und umgehend die Staatliche Meldebehörde Phaic Tăns (!). Die Anschrift dieser Behörde sowie weitere wichtige Ausfuhrbestimmungen, insbesondere für Aphrodisiaka, entnehmen Sie bitte dem Reiseführer.


     
  Textauszug aus Phaic Tăn, Land des krampfhaften Lächelns, Heyne Verlag
© Verlagsgruppe Random House GmbH